Promo Airsoft
  • Votre panier 
    Votre panier Votre panier est
    encore vide.
    Encore 199,00 EUR jusqu'à l'expédition gratuite!
  • down
Frais de port 3,99 € seulement
Catalogue
français
Expédition gratuite à partir de 199 €
3903 utilisateurs en ligne et
589.137 Articles en stock

Couteau Pohlforce Kilo One Survival

5 1 Critique
✓ Cliquez ici pour activer Social Media.
× Cliquez ici pour désactiver Social Media.
 
No d' Art. 39363
329,00 EUR

*TVA comprise. Expédition gratuite en France

Disponible seulement 1 fois encore!

Disponibilité

en stock en stock

Quantité

 Liste de souhaits
Cet article est expédié sans frais de ports

Informations pour Couteau Pohlforce Kilo One Survival

Ce couteau est issu de la nouvelle série Division Euro Ops de Pohlforce et entièrement fabriqué en Europe. Conçu par Dieter Pohl spécialement pour une utilisation dans le domaine de survie. La soie est fabriquée en acier de haute qualité et est pourvue d'un revêtement PVD noir. Lame Santoku plate pour supporter de lourdes charges et binages. Poignées fraisées 3D pour une prise en main améliorée. Livré avec une dragonne flexible et une gaine Kydex robuste avec adaptateur de ceinture.

- Lame en acier: D2 (DIN 1.2379) 59 HRC
- Forme de la lame: Santoku (Modéré)
- Poignée en aluminium fraisée 3D: G-10
- Système de port: gaine Kydex avec adaptateur de ceinture
- Longueur totale: 25 cm
- Longueur de la lame: 116 mm
- Épaisseur de la lame: 5 mm
- Poids: 260 g


Caractéristiques du produit

Catégorie
Etat du produit
  • Neuf
Fabricant
Justificatif d'age
  • À partir de 18 ans
Poids
  • 260 g
Coloris Noir/noire

Rédigez un avis sur ce produit.

Il faut être enregistré pour donner son estimation de produit.
Login

Avis des clients:

france 0 deutsch 1
Karl S.
05.05.2016

Das Pohl Force Kilo One Survival Kein Spielzeug. Sondern Werkzeug. Wuchtige Klinge mit praktischer Länge sowohl für grobe Hackarbeiten in härtestem Holz als auch für feine Schneid- oder Schnitzarbeiten. Obwohl die bei Lieferung rasiermesserscharfe Klinge aus einem äusserst hochwertigem Stahl gefertigt ist, hat man mit etwas Sachkenntnis kein Problem damit, diese mit einfachen Mitteln selbst zu schärfen. Auch wenn die anfänglich enorme Schärfe allein durch das Verstauen in der mitgelieferten Kydex-Scheide etwas nachlässt, selbst bei häufigem Gebrauch hält sich die Klinge lange scharf. Die massiven Griffschalen bestehen aus einem unverwüstlichem Material, liegen aber trotzdem ausgesprochen gut in der Hand ohne bei längeren Arbeiten Druck- oder Reibstellen zu erzeugen. Eine durchaus empfehlenswerte Anschaffung zur Messerscheide stellt ein Tek-Lok Adapter dar. Hier würde ich allerdings von dem bei ASMC erhältlichen, kleinen Modell abraten - mehr Freude bereitet einem das größere Modell mit 3x3-Loch Raster von Böker, zB auf Amazon. So lässt sich die hochwertige Kydex-Scheide in verschiedensten Ziehwinkeln oder auch Tip-Up montieren und so besser an die eigenen Vorlieben anpassen. Die Scheide des Kilo One macht alles mit und sichert das Messer fest, auch ohne Zweitsicherung. Der mitgelieferte Gürtel-Adapter ist ... nicht ernst zunehmen. Das Messer ist ohne spezielles Werkzeug kinderleicht zu reinigen, die zwei großen Schrauben, die den Erl mit den Griffschalen verbinden, lassen sich einfach lösen. Hierzu reicht zB eine Münze, Gürtelschnalle, hartes Holzstück etc. Hat man das Messer zerlegt, kann man wiederum nur staunen, wie präzise und robust alles verarbeitet wurde. Es besticht mit seiner schlichten Eleganz, die aber trotzdem Kraft und Dauerhaftigkeit vermittelt. Einzigartig. Mein einziger, persönlicher Kritikpunkt liegt in der Beschichtung der Klinge. Es gibt weitaus günstigere Messer mit schwarzer Beschichtung, bei denen diese nicht bereits nach den ersten paar Einsätzen unschöne Gebrauchsspuren aufweist. Bei meinem Modell haben sich helle Streifen und Farbunterschiede gebildet, die sich durch normale Reinigung oder Waffenöl nicht mehr entfernen lassen. Sicher wäre das früher oder später bei jedem beschichteten Messer der Fall gewesen - bei einem so teuren und ansonsten überragend hochwertigen Stück allerdings hätte ich so bald nicht damit gerechnet. Die Oberfläche wirkt inzwischen sowieso im Ganzen irgendwie spröde, trocken, heller als auf den Bildern und auch anders als sie im Neuzustand war, trotz regelmässiger Pflege. Den Korrosionsschutz an sich sollte das jedoch nicht beeinflussen. Besonders ärgerlich finde ich daran, dass die schwarz beschichtete Version des Kilo One um einiges teurer angeboten wird, als die stahlfarbene. Noch einige Worte zum Zubehör. Die Tasche ist robust gearbeitet und lässt sich praktischerweise sogar mit einem kleinen Schloss zum sicheren Transport oder vor neugierigen Kinderhänden versperren. Die elastische Fangschnur ist Geschmackssache, war bei mir jedoch noch am selben Tag Geschichte. Ich bevorzuge selbstgeknüpfte Paracord-Lanyards in auffälligen Farben. Ein dunkles Messer, verloren oder fallen gelassen am dunklen Waldboden oder in einem Laubhaufen - damit findet es sich leichter wieder und bekommt eine persönlichere Note. Ein Echtheitszertifikat sowie Pflegehinweise unterstreichen den exklusiven Charakter des Messers noch mehr, sind also meiner Meinung nach schöne Beigaben. Wohingegen ich über den Aufkleber etwas enttäuscht war, ein gestickter Patch mit dem Firmenlogo wäre an dieser Stelle sicher werbetechnisch weitaus wirkungsvoller und ansprechender. Alles in allem ein Messer, das seinem Besitzer bei guter Pflege sicher eine sehr lange Zeit, wenn nicht sogar ein Leben lang Freude macht und ihn nicht im Stich lässt!

Rating

Malheureusement il n'existe pas encore d'image actionshot pour ce produit

Soyez le premier à télécharger une photo actionshot

autres articles

[<retour]
Article 229 de 372
[suivant>]



Catalogue

646647 646 647


Vu en dernier

Couteau Pohlforce Kilo One Survival
Couteau Pohlforce Kilo One Survival
329,00 EUR